Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Rolling Stone - Wie kostenlos streamen? Auch Angebot, Kosten, Alternativen (2022)

Rollingstone.com ist die Online-Heimat des einflussreichsten amerikanischen Magazins aller Zeiten, Rolling Stone. Wenn Sie nach einer stilvollen Möglichkeit suchen, mit Ihren Lieblingsfilmen, Shows, Musikkünstlern und aktuellen Ereignissen Schritt zu halten, ist dies die richtige Website für Sie. Egal, ob Sie die Rolling Stone App verwenden oder Artikel direkt in Ihrem Desktop-Browser lesen, Sie werden nicht enttäuscht sein. Lesen Sie noch heute meine Rezension zu Rolling Stone, um mehr zu erfahren!

Rolling Stone

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 03.Juli 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

Rollingstone.com

Seit über fünf Jahrzehnten ist das Rolling Stone Magazin eine der wichtigsten, gewagtesten, einzigartigsten und revolutionärsten Institutionen des Qualitätsjournalismus, die die Welt je gesehen hat. Der Rolling Stone hat über einige der wichtigsten Momente in globalen Angelegenheiten berichtet und sich einen guten Ruf als Leuchtturm der Gegenkultur erarbeitet – mit einem Engagement für ehrliche und unbeirrbare Reportagen, einem Auge für faszinierende und unbesungene Geschichten und der Fähigkeit dazu sich den ständig wechselnden kulturellen Gezeiten anpassen und verändern. Darüber hinaus ist Rolling Stone auch für sein Engagement bekannt, seiner Gemeinschaft etwas zurückzugeben – durch Programme wie die Bereitstellung von Stipendien für prominente junge Journalisten, um ihnen zu helfen, weiterhin qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten, sowie durch seine Beteiligung an der Stärkung verschiedener Stimmen durch seine Musikabteilung. Unnötig zu sagen, dass Rolling Stone viel mehr als nur eine vorübergehende Modeerscheinung ist – es ist eine Institution, die nach all den Jahren immer noch stark ist. Allerdings konnten nicht alle Printmagazine des 20. Jahrhunderts so flexibel bleiben und sich so erfolgreich an ein Online-Format anpassen wie Rolling Stone. In den letzten Jahren hat das Magazin, seit es sich mehr auf seine Webpräsenz als auf den Verkauf von Printmagazinen konzentriert, seinen Fokus ziemlich verlagert.

Während sie einst als Autorität für Rockmusik und alternativen Journalismus regierten, ist der Rolling Stone heute weniger ein Ansturm politischer Kommentare und etwas esoterischer Albumrezensionen, als vielmehr eine vertrauenswürdige Online-Quelle für Nachrichten über Popkultur und Unterhaltung. Wenn Sie nach einer zuverlässigen Quelle für aktuelle Geschichten rund um Ihre Lieblingssendungen, -filme und -stars suchen, ist RollingStone.com die richtige Website für Sie.

Viele Leute, die ich kenne, die gerne Filme schauen, Musik hören und der Popkultur folgen, neigen dazu, Rolling Stone als ihre Homepage zu besuchen. Sie glauben, dass es immer noch eine glaubwürdige Quelle für aktuelle Unterhaltungsnachrichten ist, genau wie in der Vergangenheit, weil es vernichtende politische Kommentare und Musikkritik liefert. Obwohl sich der Fokus von Rolling Stone auf Inhalte im Laufe der Zeit geändert hat, ist die Betonung des Medienunternehmens auf Qualität und Genauigkeit in der Berichterstattung gleich geblieben.

Geschichte

Das Rolling Stone Magazin begann als monatlich erscheinende amerikanische Publikation. Rolling Stone erscheint immer noch monatlich und wurde von Jann Wenner gegründet, der bis heute Herausgeber ist. Das Magazin machte sich schnell einen Namen, indem es Artikel veröffentlichte, die ebenso unkonventionell wie intelligent und von literarischem Wert waren. Rolling Stone hatte den Rock 'n' Roll-Vorteil, für den es dank Ralph Gleasons Beitrag maßgeblicher Musikkritiken bekannt wurde - viele Musikkritiker von heute zitieren die Originalrezensionen im Rolling Stone als ihre Inspiration und schreiben diesen Artikeln die Blaupause zeitgenössischer Musik zu als Ganzes zu überprüfen. Aber auch ein anderer Autor, der in den Gründungsjahren des Magazins zum Rolling Stone beigetragen hat, hat die literarische Welt für immer geprägt. Hunter S. Thompson war berüchtigt dafür, dass er in den späten 60er bis in die 1970er Jahre regelmäßig zum Rolling Stone beigetragen hat, und er tat dies regelmäßig bis zu seinem frühen Tod im Jahr 2005. Thompson – am bekanntesten für seine Bücher Fear and Loathing in Las Vegas und Hell's Angels - legten den Grundstein für die konträre Art der politischen Berichterstattung, die bis weit in die 90er hinein ein fester Bestandteil des Rolling Stone werden sollte, als sie begannen, ihren Fokus auf Unterhaltungsnachrichten zu verlagern. Auf seinem Höhepunkt war das Magazin jedoch ein Eckpfeiler eines aufkeimenden literarischen Genres, das manche als „gesetzlosen Journalismus“ bezeichnet haben.

Einigen zufolge hat Rolling Stone die Entscheidung getroffen, sich auf jugendorientierte Inhalte zu konzentrieren, um ein jüngeres Publikum anzusprechen. Dies führte angeblich dazu, dass das Magazin weniger häufig über Politik und Musik berichtete – stattdessen entschied es sich für die Berichterstattung über berichtenswerte Ereignisse in Fernsehsendungen, Schauspielern, Blockbuster-Filmen und populärer Musik. Trotz der Meinung einiger Leute über die jüngste Abkehr des Magazins von der Berichterstattung im Substanzstil ist es unbestreitbar, dass der Rolling Stone von heute wenig Ähnlichkeit mit der hartgesottenen Literaturveröffentlichung vergangener Jahrzehnte hat.

Diese komplette Überarbeitung der Inhalte hat jedoch dazu geführt, dass die oft medienbesessenen Leser des Internetzeitalters sie lieben. Auch wenn einige Rolling Stone dafür kritisieren, dass es seinen Inhalt verwässert und im Laufe der Jahre immer vager geworden ist, kann man nicht bestreiten, dass es seine Position als Top-Publikation der Welt behauptet hat, noch dass es dies nicht ist kommerziell wohl erfolgreicher als je zuvor.

Design

Ich mag das Aussehen und Layout von rollinstone.com sehr. Die Website-Designer haben großartige Arbeit geleistet, um die ikonische Ästhetik des Magazins aufrechtzuerhalten und ihm gleichzeitig ein subtiles Update zu verpassen, damit es so modern aussieht und sich so anfühlt, wie es sollte. Mit anderen Worten, die Seite sieht aus wie eine klassische Ausgabe des Rolling Stone-Magazins, liest und funktioniert aber genauso einfach und schnell wie beispielsweise eine der aktuellsten Tech-News-Sites da draußen. Es ist eine entzückende Mischung aus Nostalgie und Modernität - was ihm ein viel modischeres Gefühl verleiht, da es keinen besseren Begriff gibt als die überwältigende Mehrheit der Unterhaltungsnachrichtenseiten, die mit Rolling Stone konkurrieren.

Inhalt

Die Seite hat ein Magazin-Layout, mit Geschichten, die in einer Collage aus Bildern und Schlagzeilen auf der Homepage angeordnet sind. Es fühlt sich jedoch nicht so überladen an, wie es eine Zeitschrift manchmal kann, als ob zu viele Dinge gleichzeitig um Ihre Aufmerksamkeit buhlen. Es ist schön organisiert und sauber angelegt. Außerdem gibt es oben auf der Seite eine praktische Seitenmenüleiste, die Ihnen noch weiter hilft, genau die Art von Geschichte zu finden, nach der Sie gesucht haben, und die Inhalte nach Musik, Fernsehen, Filmen, Politik, Kultur, Video, Charts, und RSPro.

Desktop- und mobile Erfahrung

rollingstone.com ist sowohl für Desktop- als auch für mobile Browser vollständig optimiert, sodass Sie unabhängig vom Gerät, auf dem Sie lesen, ein optimiertes und angenehmes Erlebnis haben. Die Anzeigen sind nicht schrecklich, und Text führt nahtlos in Streaming-Videoinhalte. Ihre Erfahrung wird mit Anzeigen und Werbeaktionen auf einem Smartphone etwas mehr unterbrochen als auf einem Desktop, aber ich finde mich nicht allzu verärgert, wenn ich auf dieser Seite surfe, so oder so. Außerdem gibt es eine Rolling Stone-App, die Ihnen ein viel saubereres mobiles Erlebnis bietet.

Pläne und Preise

Obwohl der größte Teil von Rollingstone.com kostenlos genutzt werden kann, können einige Hardcore-Fans des Magazins ein Abonnement abonnieren, um die gedruckte Ausgabe von Rolling Stone jeden Monat an ihrer Tür zu erhalten. Für $49,99 pro Jahr erhalten Sie die gedruckte Ausgabe und eine kostenlose Tragetasche. Für eine einmalige Gebühr von $59,99 erhalten Sie die Printausgabe für ein Jahr, eine kostenlose Tragetasche und digitale Exemplare des Magazins, die auf allen Tablets, Smartphones und Computern verfügbar sind. Rolling Stone ist derzeit dabei, RS Pro einzuführen, das sich an Personen in der Unterhaltungsindustrie, Journalisten und andere Medienfachleute richtet. RS pro wird jede Menge Insider-Informationen und Recherche-Tools beinhalten? Ein Preis ist allerdings noch nicht bekannt.

Vorschläge, die ich habe

Was Online-Leseerlebnisse angeht, ist Rolling Stone definitiv an der Spitze. Die Artikel sind gut geschrieben, akkurat und konsistent – so wie es sein sollte, da sie im Schatten einer langen Literaturgeschichte stehen. Ich würde mir wünschen, dass der Rolling Stone wieder politisch scharf wird. Sicher, sie haben immer noch Artikel über Politik, aber sie sind weit entfernt von den vernichtenden und kompromisslosen Artikeln, die sie in den 60er und 70er Jahren zu veröffentlichen wagten. Ich denke, es ist Zeit für den Rolling Stone, Stücke zu veröffentlichen, die so wichtig, intellektuell anregend und rebellisch sind, wie es der ursprüngliche Geist des Rolling Stone einst war. Die Zeiten sind genauso (wenn nicht noch mehr) politisch tückisch wie damals, als dieses Magazin gegründet wurde.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Rolling Stone
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Rolling Stone
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Rolling Stone
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten

Beliebte Suchanfragen

Rolling Stone

Rolling Stone - Wie kostenlos streamen? Auch Angebot, Kosten, Alternativen (2022) .

Rollingstone.com ist die Online-Heimat des einflussreichsten amerikanischen Magazins aller Zeiten, Rolling Stone. Wenn Sie nach einer stilvollen Möglichkeit suchen, mit Ihren Lieblingsfilmen, Shows, Musikkünstlern und aktuellen Ereignissen Schritt zu halten, ist dies die richtige Website für Sie. Egal, ob Sie die Rolling Stone App verwenden oder Artikel direkt in Ihrem Desktop-Browser lesen, Sie werden nicht enttäuscht sein. Lesen Sie noch heute meine Rezension zu Rolling Stone, um mehr zu erfahren!

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt