Primera Division
Fr 01:00
Primera Division
Sa 00:00
Eliteserien
Sa 16:00
Eliteserien
Sa 18:00
Primera Division
Sa 21:00
Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Primephonic - Wie kostenlos streamen? Auch Angebot, Kosten, Alternativen (2022)

Primephonic.com ist kein gewöhnlicher Audio-Streaming-Dienst. Diese auf klassische Musik spezialisierte Website bietet fast 3 Millionen Aufnahmen zur Auswahl. Darüber hinaus ist ihre leistungsstarke Suchfunktion speziell auf die Archivierungsbedürfnisse von Liebhabern klassischer Musik ausgelegt, was sie zu einem der besten Audio-Streaming-Dienste überhaupt macht. Lesen Sie noch heute meine Rezension von Primephonic, um mehr zu erfahren!

Primephonic

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 30.Juni 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

primephonic.com

Die überwiegende Mehrheit der klassischen Musik ist ganz anders notiert als populäre Musik und wird daher normalerweise nicht von Mainstream-Radiosendern gehört. Es ist zum Beispiel unwahrscheinlich, dass Sie Beethovens 5. Sinfonie in Pop-Radiosendern hören. Ebenso ist es unwahrscheinlich, dass Sie Justin Bieber als klassischen Musiker auftreten sehen. Diese beiden Welten fallen selten zusammen. Und wenn, dann meistens nur, wenn ein Orchester ein spezielles klassisches Arrangement populärer Lieder auflegt. Trotzdem ziehen diese Darbietungen nicht unbedingt Fans des Top-40-Radios an, sondern eher Musiktheoriestudenten und -dozenten, Musikerkollegen und neugierige Komponisten.

Deshalb ist es sinnvoll, einen Streaming-Dienst speziell für klassische Musik zu haben. Die meisten Audio-Streaming-Dienste sind nicht ideal, wenn es darum geht, neue klassische Stücke zu finden oder eine umfassende Bibliothek mit den besten Aufführungen der Werke zu finden, die wir kennen und lieben. Sie sind einfach nicht darauf ausgelegt, die einzigartigen Archivierungsstrukturen aufzunehmen, die klassische Musik erfordert.

Es gibt viele verschiedene Aufnahmen eines Liedes, zum Beispiel eines bestimmten Satzes aus einer Sonate oder Symphonie. Ein Nocturne von Chopin zum Beispiel wurde von vielen verschiedenen Pianisten interpretiert, und jede Interpretation bietet ihre eigenen subtilen Unterschiede.

Jeder Musiker und Dirigent hat seine eigene Interpretation der Musik, Dynamik, Ausdrucksweise sowie seinen ganz persönlichen Spielstil. Daher brauchen echte Fans und Studenten der klassischen Musik einen Streaming-Dienst, der das Lesen all dieser Interpretationen so einfach und so einfach wie möglich macht.

Wenn Sie ein Fan klassischer Musik sind, haben Sie vielleicht die Frustrationen aus erster Hand erlebt, die mit dem Versuch einhergehen, eine bestimmte Aufnahme eines bestimmten Stücks zu finden. Streaming-Dienste, die sich mehr auf Popmusik konzentrieren – wie Spotify, Tidal, Apple Music usw. – machen das Suchen nach bestimmten Interpreten, Dirigenten oder symphonischen Darbietungen eines Stücks leider nicht sehr einfach. Sie sind nicht für diese Art der Archivierung konzipiert, da sie sich mehr auf die Suche nach einem bestimmten Künstler oder einer neuen Songveröffentlichung konzentrieren.

Heute stelle ich euch jedoch einen Streaming-Dienst vor, der für und von Klassik-Fans gemacht wurde. Lernen Sie Primephonic kennen. Es ist perfekt für diejenigen, die klassische Musik lieben und verstehen.

Geschichte

Im Jahr 2014 wurde Primephonic entwickelt, um klassische Musikdateien in den beliebtesten Musik-Streaming-Apps einfach zu finden und streng herunterzuladen. Anfangs waren sowieso keine Streaming-Funktionen in den Dienst integriert. Im Mai 2016 erwarb Sony Classical Primephonic und im Juni 2017 stellte sich die Streaming-Plattform als vollständige Plattform in den USA und Großbritannien wieder vor. Heute, zum Zeitpunkt dieser Überprüfung, bietet Primephonic das Streamen und Herunterladen von über 10.000 Titeln in 16-Bit-FLAC-Qualität an.

Sechs Musikwissenschaftler kamen auf die Idee für die Website und die Apps, und eine Legion klassischer Musikstudenten übernimmt die gesamte Archivierung, Kategorisierung und Katalogisierung.

Der Hauptzweck von Primephonic besteht laut Wikipedia darin, den Reichtum der Metadaten klassischer Musikstücke zu beherrschen. Dies ist auf allgemeinen Websites wie Spotify oder Deezer nicht der Fall, wo die Suche nach klassischer Musik dürftig oder sogar inkohärent ist. Auf Primephonic bieten alle Seiten, die Werken oder Künstlern gewidmet sind, vollständige Informationen und Vorschläge basierend auf den Ähnlichkeiten zwischen Metadaten.

Endlich gibt es endlich eine Autorität, wie man klassische Musik richtig streamt und herunterlädt – Primephonic!

Design

Jede Seite – primephonic.com, die App und der Webplayer – ist fachmännisch gestaltet. Alle Formate von Primephonic sind leicht zu sehen, mit einer eleganten (würde ich sagen edel?) Ästhetik. Primephonic entscheidet sich für einen minimalistischen Look und kann leicht mit den großen Playern im Streaming-Musikbereich mithalten – einige bevorzugen sogar das elegante Aussehen und die Haptik von Primephonic gegenüber den etwas vergleichsweise klobigen Designs von beispielsweise Apple Music oder Spotify. Die Suchfunktion ist großartig und wurde speziell für die Archivierung klassischer Musik entwickelt. Es gibt auch eine App, mit der Sie einfach und bequem ein bestimmtes Stück, einen Komponisten, einen Dirigenten, einen Interpreten oder eine Aufführung finden können. Primephonic macht es einfach, die Welt der klassischen Musik von Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer aus zu erkunden.

Als Musikliebhaber verehre ich Primephonic absolut. Der Discover-Bereich der App ist fantastisch; Es lernt, was ich mag, basierend auf meinen früheren Hörgewohnheiten, und hebt klassische Werke, Komponisten und Darbietungen hervor, die mir sicher gefallen werden. Dies ist mit Abstand einer der benutzerfreundlichsten Musik-Streaming-Dienste auf dem Markt.

Inhalt

Wie ich bereits erwähnt habe, bietet Primephonic fast drei Millionen Einzelstücke an. Und mit dem ständig wachsenden Stab klassischer Musiker der App, die an neuen Ergänzungen arbeiten, ist der von Primephonic angebotene Katalog klassischer Musik ständig gewachsen, weiterentwickelt und effizienter geworden. Mit Primephonic erhalten Sie die bestmögliche Audioqualität und sind damit die perfekte Wahl für Liebhaber klassischer Musik. Außerdem ist in ihrer umfangreichen Sammlung von Kompositionen sicher für jeden etwas dabei. Warum Zeit damit verbringen, mittelmäßige klassische Musikaufnahmen auf anderen Plattformen zu durchsuchen, wenn Sie mit Primephonic eine kuratierte Auswahl zur Hand haben?

Desktop- und mobile Erfahrung

Nach einem auf Optik und Bedienbarkeit optimierten Redesign ist der Streaming-Dienst von Primephonic nun sowohl web- als auch app-basiert. Der Katalog der Aufnahmen ist sehr informativ und effizient organisiert, was ihn zur ersten Wahl für alle macht, die nach den besten klassischen Musikerlebnissen suchen.

Preise und Pläne

Bei Primephonic sind zwei Abonnementstufen verfügbar. Es gibt die Primephonic Premium-Stufe, die $9,99 pro Monat kostet, und die Primephonic Platinum-Stufe, die $19,99 pro Monat kostet. Preislich erinnert dieses Setup an das Preismodell von Tidal. Premium-Streaming-Musik kostet Sie $9,99 pro Monat oder wenn Sie für ein ganzes Jahr im Voraus bezahlen, kostet es $99,99. Dies ist der Standardpreis für Musik-Streaming-Dienste, und mit zehn Dollar pro Monat können Sie auf Primephonics Bibliothek mit 2,8 Millionen Aufnahmen (und Zählen), intelligente Suche, wöchentliche Neuerscheinungen, exklusive klassische Musik-Podcasts und Interviews mit Top-Künstlern zugreifen Tägliche Empfehlungen, handverlesen von Klassik-Experten.

Aber wenn Sie nur nach einem qualitativ hochwertigen Streaming-Erlebnis mit all Ihren Lieblingskünstlern suchen, ist die Platinum-Option für $9,99 pro Monat definitiv eine Überlegung wert. Dann gibt es die Platinum-Option, die Ihnen all das bietet? und dann einige. Tatsächlich liegt der Hauptunterschied zwischen Premium und Platinum hier – wieder ähnlich wie bei Tidal – in der Klangqualität. Primephonic Platinum bietet Streaming- und Download-Qualitäten von verlustfreiem 24-Bit-FLAC; während Premium nur MP3-Dateien mit 320 kbps streamt. Wenn Sie ein echter Klassik-Fan sind (und vielleicht sogar an einen wählerischen Audiophilen grenzen), erhalten Sie Premium für $19,99 pro Monat (oder $149,99 für ein ganzes Jahr). Aber wenn Sie nur nach einem qualitativ hochwertigen Streaming-Erlebnis mit all Ihren Lieblingskünstlern suchen, ist die Platinum-Option für $9,99 pro Monat definitiv eine Überlegung wert.

Vorschläge, die ich für Primephonic habe

Ehrlich gesagt habe ich keine Vorschläge für Primephonic. Dies ist einer dieser seltenen Dienste, die sich vorgenommen haben, etwas zu tun, und dies auch geschafft haben, soweit ich das beurteilen kann. Ich nehme an, der einzige Kritikpunkt, den ich daran habe, ist der Preispunkt des Platinum-Plans. Ich würde niemals $20 pro Monat für einen Streaming-Dienst ausgeben wollen, der nur ein Musikgenre anbietet, geschweige denn für einen, der auch kein Video-Streaming anbietet. Oh, und die Einführung von Video-Streaming wäre eine großartige Ergänzung, wenn Sie damit auch exklusive Aufnahmen von Weltklasse-Musikern ansehen könnten, die klassische Stücke aufführen.

Fazit

Alles in allem denke ich, dass Primephonic einer der besten Audio-Streaming-Dienste auf dem Markt ist. Es wird von Studenten und Profis der klassischen Musik handgefertigt, was es zu einem wirklich einzigartigen Service macht - einem, der äußerst effektiv und einen Blick wert ist. Wenn Sie klassische Musik lieben, ist dies der Streaming-Dienst, den Sie verdienen.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Primephonic
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Primephonic
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Primephonic
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten

Beliebte Suchanfragen

Primephonic

Primephonic - Wie kostenlos streamen? Auch Angebot, Kosten, Alternativen (2022) .

Primephonic.com ist kein gewöhnlicher Audio-Streaming-Dienst. Diese auf klassische Musik spezialisierte Website bietet fast 3 Millionen Aufnahmen zur Auswahl. Darüber hinaus ist ihre leistungsstarke Suchfunktion speziell auf die Archivierungsbedürfnisse von Liebhabern klassischer Musik ausgelegt, was sie zu einem der besten Audio-Streaming-Dienste überhaupt macht. Lesen Sie noch heute meine Rezension von Primephonic, um mehr zu erfahren!

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt